Großes Wandbild

Der Verein »Die Bunten« und Fachoberschüler*innen haben das große Wandbild am Oberhauser Bahnhof erneuert. Beim bisherigen Kunstwerk war der Putz abgeblättert und es waren hässliche Lücken entstanden. Heike Skok vom Quartieresmanagement hat die Aktion organisiert. Schüler*innen der Fachrichtung Gestaltung der FOS restaurierten die Reste der früheren Bilder und ergänzten sie durch ihre eigenen Entwürfe. Wie zuvor zieren frische und freundliche Monster die Wand an der Einfahrt zur Bahnunterführung.