Straßenklavier

Oberhausen bekommt im Herbst wieder ein Klavier. Schon im letzten Jahr stand am Helmut Haller Platz ein Piano, auf dem Passant*innen nach Herzenslust spielen konnten. Dieses Jahr wird es am Friedensplatz stehen.

Im Bild zu sehen ist das Klavier von der Kommunikationsdesignerin Anna Petermichl. Sie hat im Wettbewerb „Play me I´m Yours“ im letzten Jahr einen Zuschlag für ihr Garden Piano erhalten.

Um die Gestaltung des Klaviers 2020 hat sich in Oberhausen eine breite Allianz von Gruppierungen gemeinschaftlich beim Programm der Regio Tourismus Augsburg beworben. Die Kinder- und Jugendkunstschule Palette wird es mit Kindern des Drei-Auen-Quartiers bunt ausstatten. Die Leitidee ist Musik. Vom 4. bis zum 27. Septmber wird es dann zwischen den beiden Kirchen St. Joseph und St. Johannes an die Donauwörther Straße aufgestellt. Um die Pflege des Instruments kümmern sich die Arbeitsgemeinschaft Oberhausen (ARGE), die beiden Kirchengemeinden sowie das Oberhauser Quartiersmanagement.