Termine


Sommer am Kiez 2019

5. Juli bis 10. August 2019, jeweils ab 18:30 Uhr | Veranstalter: BOBs |

PUNK – ROCK – METAL – HIPHOP – FOLK. 26 Bands- 13 Termine: Bereits zum 4. Mal findet im Juli und August der SOMMER AM KIEZ in Augsburg statt. Die Hauptbands werden gegen 20 Uhr starten, die Support Bands gegen 18:30 Uhr.Tickets hier online bestellen: https://www.sommeramkiez.de/tickets oder einfach im BOB’S Oberhausen oder in BOB’S Coffee kaufen.

Hallerluja! 80 Jahre Helmut

21. Juli 2019, ab 17:00 Uhr | Der Namenspatron des Helmut Haller Platzes wäre am 21. Juli 2019 80 Jahre alt geworden. Wir feiern an diesem Tag mit ehemaligen Weggefährt*innen und den Bewohner*innen des Stadtteils ein Geburtstags-Fußballfest. Auch die Familie von Helmut ist eingeladen. Als Geburtstagsgeschenk enthüllen wir die Ausstellung »Bring‘ den Haller auf den Platz!« Weitere Programmpunkte sind Spiel und Spaß bei einem Human-Soccer-Turnier, Film »111 Jahre FCA, Kurzfilme über Mädchenfußball, FCA-Glücksrad und Fanartikel, Geburtstagskuchen. Mit einem Grußwort vom Augsburger Kasperle und Sportreferent Dirk Wurm und der Mädchenfußballexpertin Sabine Batsch. Unser Moderator ist Markus Krapf von der Neuen Szene | Veranstalter: Quartiersmanagement Oberhausen und Pareaz e.V.

Kleine Friedenstafel

4. August 2019, 11:30 bis 14:30 Uhr | Die Veranstaltung ist als großes gemeinsames Picknick gedacht. Es sind alle eingeladen mit Familie, Freund*innen und Nachbar*innen zum Helmut-Haller-Platz zu kommen und mitgebrachte – gerne selbstgemachte – Speisen zu teilen. Die kleine Friedenstafel soll ein Zeichen setzen: alle Bewohner*innen gehören gleichwertig zur Stadtgesellschaft. Egal, welchen Glauben sie haben oder welcher Religionsgemeinschaft sie angehören. Egal, ob seit Generationen in Augsburg ansässig oder neu zugewandert. Egal, welches Alter, Geschlecht, Religion, Beruf oder soziale Lebenslage.  | Veranstalter: Friedensbüro

BauKulturCamp

1. – 4. August 2019 | Gemeinsam Platz machen! Im Rahmen einer mehrtägigen, öffentlichen Baustelle wird mit jungen Stadtmacher*innen der Helmut-Haller-Platz gestaltet und inszeniert. Schulabsolvent*innen, junge Handwerker*innen und Studierende sowie Schüler*innen schaffen den räumlichen Rahmen für die Friedenstafel – Bühne, Bar, Sitzgelegenheiten, Sonnenschutz, Sport und Spiel. Dabei werden die Platznutzerinnen und -nutzer zur Mitwirkung eingeladen und die Oberhauser*innen auf die »Kleine Friedenstafel« und die bevorstehende Umgestaltung des Platzes aufmerksam gemacht. Am Donnerstagabend startet die dreitätige offene Baustelle und zum Auftakt inszeniert die Gruppe „impro á la turka“ an Abend eine Theaterperformance zum »Nachtausgang« des Oberhauser Bahnhofsgebäudes. Am Freitagabend wird zu einer öffentlichen Kochaktion und einem gemeinsamen Dinner auf dem Platz eingeladen. Am Sonntag findet das BauKulturCamp seinen Höhepunkt in der »Kleinen Friedenstafel«.

Veranstalter*innen:
bauwärts – Stadt Raum Bildung Kultur | Friedensbüro | Büro für Kommunale Prävention